Der Web 2.0 Kredit – von Dir an mich

Sicherlich sind bisher vergebene 10 Millionen Kreditvolumen nur eine Winzigkeit im Vergleich zu anderen Kreditvolumen anderer Banken oder dem Gesamtmarkt, aber interessant ist dieser, eigentlich nicht neue Banking Ansatz schon.

Auf der einen Seite sind die Ausfallquoten des hier vorgestellten Kreditportfolios vertretbar und auf der anderen Seite die Renditen trotz dieser immer noch überdurchschnittlich.

Und auf viele Kleinstkredite (und somit im Gesamtrisiko) diversifiziert ist dieses hier vorgestellte Portfolio allemal.

Ich behaupte: Ein „einfaches“ und auf reinem Menschenverstand basierendes Bankmodell (wie dieses) hätte eine Kreditkrise nie möglich gemacht. Die hier engagierten Kreditgeber, vermute ich, achten langfristig auf Ihren Kapitalerhalt und nicht auf die kurzfristige Gewinnmaximierung.
Im Endeffekt ist dieses Banking vergleichbar mit dem Banking, welches nun schon einige tausend Jahre Bestand hat:

Menschen leihen Menschen Geld.

Es gibt auch noch einige „kommerzielle“ Banken in dieser Welt, welche immer noch nach diesem Modell arbeiten.
Nicht wirklich überraschend haben diese die Kreditkrise auch gut überstanden…

2 Gedanken zu “Der Web 2.0 Kredit – von Dir an mich

  1. Tja, auf der Haupseite eine wichtige Persönlichkeit unserer Familie… 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.