24 Stunden HTC Magic

Sicherlich bin ich kein Mobilexperte, eher ein Handypowernutzer. Nichtsdestotrotz habe ich in den letzten Jahren über 200 Handys besessen und/oder benutzt und kann/darf mir deswegen eine subjektive Meinung erlauben.

Als das iPhone heraus gebracht wurde, dachte ich, dieses wird auf Jahre unschlagbar sein. Als dann Android mit dem G1 released wurde, war ich der Meinung, ‘wow’, der offene Ansatz und das Betriebssystem sind besser, als beim iPhone, das iPhone aber weiterhin in der Gesamtbetrachtung das bessere Handy.

Nun nutze ich seit 24 Stunden das HTC Magic mit der Android Version 1.5 und muss (mir) eingestehen, Android und das HTC Magic haben das iPhone schneller eingeholt, als ich gedacht hätte.

Und das aus folgendem Gründen:

  • das HTC Magic ist leicht, so wunderbar leicht, dass ich beim Telefonieren das Gefühl habe, ich halte nur meine Hand an mein Ohr (das Gefühl habe ich beim iPhone nicht, vom G1 ganz zu schweigen)
  • das HTC Magic ist klein und hält sich formgerecht in der Hand
  • das HTC Magic ist elegant und in seinem schwarzen Lack-Outfit ein echter “Hingucker”
  • selbst nach 24 Stunden Betrieb ist meine Batterie immer noch halb voll
  • vor der Onscreen-Tastatur habe ich als Fan der G1 Hardware-Tastatur Angst gehabt, aber diese lässt sich gut und intuitiv bedienen, besser als beim iPhone m.E.
  • Android 1.5 ist deutlich schneller und stabiler, reaktiver geworden
  • Ein Schwenken des Screens ist jetzt möglich, die Animation beim Schwenken prima
  • die Telefonfunktionen sind stabiler geworden

Sicherlich hat das HTC Magic nicht den “Markentouch” eines Apple iPhones und sicherlich muss sich auch das iPhone nicht hinter einem HTC Magic verstecken, aber beide Handys spielen jetzt m.E. in der gleichen Qualitätsliga.

Und dass dieses Ziel so früh erreicht wurde und dass auch noch mit einem Hardware-Hersteller, der sicherlich eher ein Nischenplayer in der Vergangenheit war, das ist doch schon ein beeindruckendes Ergebnis.

Eigentlich wollte ich ja wieder zu meinem G1 zurück kehren, Ähnliches hatte ich auch behauptet, als ich vom iPhone zum G1 umgestiegen bin, aber wie gesagt, eigentlich…